Notruf
Unsere Partner
Alperia
Kong Italy
CAMP
Airbus Secure Land Communications
MountainSpirit
PCM Electronics
Intercom
Kofler Fahrzeugbau
PICHLER Projects
Four Points by Sheraton Bolzano
Spitz
Enventa
Südtiroler Volksbank | Banca Popolare dell'Alto Adige
Telmekom
Gruppo Santini
M.C. System
Karrell
evil eye sportglasses
Babcock
Zivilschutz | Protezione civile
Formazione Professionale Italiana
Stiftung Südtiroler Sparkasse | Fondazione Cassa di Risparmio di Bolzano
Exzelent RE
Aiut Alpin Dolomites
Flugrettung Südtirol | Elisoccorso Alto Adige
Forst
Montura

Das Wetter heute am Mi 01.02.23

Im Süden recht sonnig, im Norden wechselhafter

Die Alpen liegen unter einer kräftigen nordwestlichen Höhenströmung, die Alpensüdseite liegt wetterbegünstigt.

Am Nachmittag bleibt es Richtung Süden recht sonnig mit ein paar harmlosen Wolkenfeldern. Im Norden halten sich dichtere Wolken und in einigen Tälern wie dem Vinschgau und Wipptal weht weiterhin der Nordföhn.

Am Nachmittag liegen die Temperaturen zwischen 3° in Toblach und 11° in Meran.

Wolkig
Schlanders
|
Heiter
Meran
-2° | 11°
Heiter
Bozen
-4° | 10°
Wolkig
Sterzing
-5° |
Heiter
Brixen
-4° |
Wolkig
Bruneck
-9° |

Das Bergwetter heute

Im Süden recht sonnig, im Norden wechselhafter

Die Alpen liegen unter einer kräftigen nordwestlichen Höhenströmung, die Alpensüdseite liegt wetterbegünstigt.

In den südlichen Gebirgsgruppen scheint oft die Sonne und die Fernsicht ist sehr gut. Am Alpenhauptkamm schränken Wolken stellenweise die Sicht ein. Starker Nordwestwind

Null-Grad-Grenze: 1600 m
Höhenwind: stark aus Nordwest
4000 m
3000 m
2000 m
1000 m
-17°C
-10°C
-3°C
6°C
Wolkig Heiter
Alpenhauptkamm
Dolomiten / Ortler Gruppe
Sonnenaufgang: 07:39
Sonnenuntergang: 17:19

Das Wetter morgen am Do 02.02.23

Schneefall am Alpenhauptkamm

Über den Alpen stellt sich eine kräftige Nordstaulage ein.

Am Alpenhauptkamm schneit es mit Schwerpunkt in den Ahrntaler Bergen. Gegen Abend können die Niederschläge in abgeschwächter Form auch etwas weiter nach Süden übergreifen, etwa ins Pustertal. Sonst bleibt es trocken und in den nördlichen Tälern ist es föhnig.

Die Höchstwerte liegen zwischen 5° und 10°.

Bedeckt, leichter Schneefall
Schlanders
|
Wolkig
Meran
| 10°
Wolkig
Bozen
-1° | 10°
Bedeckt, mäßiger Schneefall
Sterzing
-3° |
Stark bewölkt
Brixen
-2° |
Bedeckt, mäßiger Schneefall
Bruneck
-5° |

Das Bergwetter morgen

Schneefall am Alpenhauptkamm

Über den Alpen stellt sich eine kräftige Nordstaulage ein.

Am Alpenhauptkamm ist es von Beginn an trüb und im Tagesverlauf wird der Schneefall stärker, am meisten schneit es in den Zilltertaler Alpen. In den südlichen Gebirgsgruppen bleibt es bei starkem bis stürmischem Nordwestwind meist trocken, erst am Abend sind auch in den Dolomiten ein paar Schneeschauer möglich.

Null-Grad-Grenze: 1500 m
Höhenwind: stürmisch aus Nordwest
4000 m
3000 m
2000 m
1000 m
-17°C
-10°C
-4°C
5°C
Bedeckt, mäßiger Schneefall Stark bewölkt
Alpenhauptkamm
Dolomiten / Ortler Gruppe
Sonnenaufgang: 07:38
Sonnenuntergang: 17:21

Vorschau auf die nächsten Tage

Weiterer Schnee im Norden

Der Freitagmorgen beginnt noch mit letzten Schneefällen im Ahrntal, sonst wechseln Sonne und Wolken. Am sonnigsten ist es wieder im Süden. Im Norden bleibt es föhnig, wobei der Wind gegen Abend stärker wird. In der Nacht auf Samstag bis in den Samstagvormittag hinein gibt es im Norden Südtirols neue Niederschläge, die Schneefallgrenze liegt bei 1000-1200 m. Im Laufe des Tages ziehen sich die Schneefälle auf den Alpenhauptkamm zurück und werden schwächer. Im Süden bleibt es meist trocken und zeitweise sonnig. Es weht teils kräftiger Nordwind. Am Sonntag bleibt das Wetter zweitgeteilt, im Norden setzten im Tagesverlauf wieder Niederschläge ein. Der Montag bringt noch leicht wechselhaftes Wetter im Norden und Sonne im Süden.

© Landeswetterdienst Südtirol

S.T.A.R.T. Interregproject Italia-Österreich
Unsere Ortsstellen

Bergrettungsstellen in Südtirol

Bergwetter in Südtirol Lawinenbericht Wetterprognose
Heiter
-2°11°
Mi 01.02.23
Wolkig
10°
Do 02.02.23
Wolkig
-4°13°
Fr 03.02.23